Radeltour 2017 vom 22. bis zum 30. Juli

Achtung: Die Anmeldung kann ab sofort erfolgen
>>> zum Anmeldeformular

Die Vereinigung des Adels im Rheinland und in Westfalen-Lippe e.V. startet mit ihrer Radeltour 2017 von den angrenzenden Bundesländern nach und durch Nordrhein Westfalen. Die Radeltour ist eine Sternfahrt: Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren erreichen von sechs unterschiedlichen Startorten, nach einer Woche gemeinsam das Endziel Burg Adendorf in der Nähe von Bonn.

Radeltour 2017

Burg Adendorf, Ziel der Radeltour 2017, Quelle: Tohma, Wikimedia Commons

Auf den täglich zu radelnden Abschnitten wird unserer Jugend ein abwechslungsreiches Programm mit interessanten kulturellen Einblicken geboten.

Neue Freundschaften schließen, sich näher kennenlernen, Hilfsbereitschaft und die Gemeinschaft mit Gleichaltrigen zu erleben, das ist unser aller Wunsch. Dies zeigen uns unsere Erfahrungen der Radeltouren, die wir seit 38 Jahren im Sinne der Jugendlichen umsetzen.

Das Abschlussfest unserer Radeltour 2017 findet am 29. Juli auf Burg Adendorf im Rheinland statt. Es ist das Endziel unserer Radler.

Wir freuen uns sehr, dass Baron und Baronin Georg und Gabriela von Loë als Endgastgeber der Radeltour 2017 ihre Burg als Ort für das große Abschlussfest zur Verfügung stellen.

Im südlichen Teil des Rhein-Sieg-Kreises, in Wachtberg bei Bonn, liegt eingebettet zwischen Kottenforst und Eifel die idyllische Wasserburg Adendorf. Diese historisch wertvolle Burg befindet sich im Privatbesitz unserer Gastgeber der Radeltour 2017. Sie stellt in der sich immer schneller drehenden Welt einen Ort der Beständigkeit dar. Seit 1337 ist die Burg Adendorf ein Familiensitz. Die Burg ist eine Wasserburg in der Nähe von Bonn.

Das Anwesen besteht aus der mit vier Türmen versehenen Kernburg und der vor allem Wirtschaftsgebäude umfassenden Vorburg. Die Kernburg wird von der Besitzerfamilie von Loë seit 1815 als Wohngebäude genutzt. Die Anlage steht als Baudenkmal unter Denkmalschutz. Das gesamte Anwesen ist auf einer Höhe von 195 m von einem Wassergraben umgeben. Vielen ist die Burg durch die Landpartie bekannt.

Familien, die bereit sind im Umkreis von 300 km zu Burg Adendorf bei Bonn eine Gruppe mit 25 Jugendlichen und 3 Begleitern für eine Übernachtung bei sich aufzunehmen, werden gebeten sich mit Gisela Frfr. v. Weitershausen – Giselaweitershausen@web.de – in Verbindung zu setzen.

Die Organisation der Radeltour liegt in den Händen des Vorstands der Vereinigung des Adels im Rheinland und in Westfalen Lippe e.V.

Auskunft

Gisela Frfr. v. Weitershausen
Tel. 02222 – 14 88
Mail: Giselaweitershausen@web.de

Dr. Rainer Schmidt-Schmiedebach
Mail: radeltour@adel-in-nrw.de

Büro: Evelyn v. Borries
Tel.: 02103 – 28 67 68
Mail: buero@adel-in-nrw.de

Anmeldungen sind ab 15.November 2016 auf unserer Webseite zu finden
Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2017

Veröffentlicht in Adel auf dem Radel, News Startseite